Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf ihren nächsten Einkauf.

Abonnieren
  • Lorem ipsum

Verschiedene Möglichkeiten Ihren Hund drinnen zu beschäftigen

17 Mar 2020
durch Dog is Awesome
Suchen Sie nach einfachen Möglichkeiten, um Ihren Hund zu beschäftigen und zu unterhalten?
Es kann eine Herausforderung sein, Ihren Hund zu unterhalten.
 
Die Vorteile, Ihren Hund zu beschäftigen
Gelangweilte Hunde geraten in Schwierigkeiten. Wir sind ihre Hauptunterhaltungsquelle. Wenn wir ihnen also nichts zu tun geben, werden sie ihre eigenen Aktivitäten entwickeln - und dann haben wir zerkaute Schuhe und Vorhänge.
 
Wenn Sie ein paar Mal am Tag mit Ihrem Hund spielen, können Sie die Wahrscheinlichkeit verringern, dass er destruktive Gewohnheiten wie übermäßiges Bellen oder Kauen entwickelt.
 
Bringe ihm bei bitte im Sitzen zu sagen
Kommt Ihr Hund auf Sie zu und stupst Ihre Hand an, wenn er etwas will? Wenn Sie dieses Verhalten nicht wünschenswert finden, bringen Sie Ihrem Hund bei, dass höfliches Sitzen der Schlüssel ist, um Ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen. Haben Sie keine Angst, Ihrem Hund das Verhalten beizubringen - ohne Anleitung entwickeln sie schlechte Manieren.
 
Unsere Hunde suchen ständig nach Hinweisen, sie möchten wissen, was von ihnen erwartet wird. Belohnen Sie höfliche Verhaltensweisen gut, und Ihr Hund wird es sich zur Gewohnheit machen, höflich nach Dingen zu fragen.
 
Arbeiten an der Impulskontrolle für bessere Manieren
Hunde müssen wie Kinder lernen, dass sie nicht immer sofort das bekommen können, was sie wollen. Vom Welpen, die Beißhemmung zu erlernen, bis hin zum Unterrichten eines erwachsenen Hundes, auf Befehl zu warten, hält die Impulskontrolle unsere Hunde von Ärger fern und gibt ihnen Sicherheit.
 
Aktualisieren Sie die grundlegenden Befehle zur Impulssteuerung wie lass es, warte, Bleib, Sitz und Platz. Diese Befehle sind wichtig, wenn sich Ihr Hund jemals von ihnen löst oder beschliesst, diesem Eichhörnchen nachzujagen.
 
Bringen Sie Ihrem Hund bei, das Licht ein- und auszuschalten
Dies kann sehr praktisch sein, wenn es spät wird und Sie etwas mehr Licht benötigen und sich etwas faul fühlen. Anstatt aufstehen und das Licht einschalten zu müssen, lassen Sie Ihren Hund das für Sie tun. Um mit diesem Trick zu beginnen, sind ein Touch-Stick oder ein guter "Touch" -Befehl praktisch.
Wenn Sie einen kleinen Hund haben, müssen Sie möglicherweise improvisieren, damit Ihr Hund den Lichtschalter erreichen kann. Versuchen Sie diesen Trick nicht, wenn Sie gelegentliche Kratzspuren an Ihrer Wand stören.
 
Bringen Sie Ihrem Hund bei, seine Leine zu greifen
Bevor wir spazieren gehen, muss mein Hund seine Leine nehmen, dann muss er sein Geschirr holen. Es verlangt nicht viel, aber es reicht aus, um ihn konzentriert und beschäftigt zu halten, während ich mich fertig mache. Bevor ich ihm beibrachte, sich die Gegenstände zu schnappen, drehte er sich um, jammerte und sprang, während ich alles fertig machte. Als Bonus ist es eine gute Möglichkeit Ihrem Hund beizubringen, seine Leine oder sein Geschirr zu holen, um eine zusätzliche mentale Stimulation zu erhalten.
 
Bringen Sie Ihrem Hund das Kommando „Gehe zu“ bei
Weiß Ihr Hund, wie er zur Couch oder zu seinem Bett geht? Dieser Trick ist einfach zu unterrichten und hilfreich, wenn Sie ein Abendessen zubereiten oder Gäste bei sich haben. Wenn Sie Ihrem Hund sagen, er solle zu seinem Platz gehen, während Sie das Abendessen zubereiten, wird dies zur Gewohnheit. Kein Hund in der Küche während des Kochens bedeutet, dass Sie beim Abendessen nicht so oft Hundehaare finden.
 
Erstellen Sie Ihren eigenen Indoor Hund Hindernis-Kurs
Erstellen Sie Ihren eigenen Hindernisparcours in Ihrem Zuhause. Lassen Sie Ihren Hund über ein paar Handtücher springen, durch seine Spielsachen wühlen und sich dann auf eine Decke legen. Verwenden Sie Ihre Fantasie und finden Sie eine Reihe von Hindernissen, denen Ihr Hund folgen kann.
Sobald Ihr Hund gelernt hat, über die Handtücher zu springen, bewegen Sie sich auf das Spielzeuggewühl. Wenn Sie auf früheren Tricks aufbauen, wird Ihr Hund geistig stimuliert und die Konzentration gefördert.
 
Probieren Sie einige kostenlose Shaping-Spiele aus
Wenn Sie noch nicht von 101 Dingen gehört haben, die mit einer Box gemacht werden können, haben Sie einige unterhaltsame Trainingsmöglichkeiten verpasst. Es ist eine hervorragende Grundlage um zu lernen, wie man freie Formtechniken übt und es ist nur eine Box und ein Clicker erforderlich.
 
Das Grundprinzip bei der Gestaltung von Spielen besteht darin, unsere Hunde zu ermutigen etwas Neues auszuprobieren. Sie können ihre eigenen Entscheidungen treffen und ihre geistige und körperliche Flexibilität erhöhen. Sie beginnen mit einer Kiste auf dem Boden und lassen Ihren Hund ohne Hinweise diese untersuchen und entscheiden, was zu tun ist.
Das Training kann mit jedem Gegenstand verwendet werden, nicht nur mit einer Schachtel. Hier ist ein großartiges Video, in dem Sie einen Hund trainieren, um unter einem Objekt zu kriechen.
 
Beherrsche die Grundlagen des Gehorsamstrainings
Kennt Ihr Hund alle grundlegenden Kommandos zum Grundgehorsam? Hat er einen zuverlässigen Rückruf und bleibt er? Selbst gut ausgebildete Hunde brauchen ab und zu einen Auffrischungskurs, um scharf zu bleiben. Alle Hunde sollten sich zuverlässig hinsetzen, hinlegen, etwas fallen lassen und zu einem kommen. Ein paar schnelle Trainingseinheiten (5-10 Minuten) pro Tag sind eine großartige Möglichkeit Ihrem Hund dabei zu helfen, die Grundlagen zu erlernen und sie helfen dabei, Ihren Hund geistig zu stimulieren.
 
Basic und Advance Training mit Nate Schoemer.
 
Spielen Sie das Welche-Hand-Spiel
Wenn Sie darüber nachgedacht haben, Ihrem Hund einige Duftarbeitsspiele beizubringen, ist dies ein großartiges Spiel, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Das einzige was Sie brauchen, sind einige Hundeköstlichkeiten. Wenn Sie keine zur Hand haben, können Sie gehacktes Obst und Gemüse verwenden oder Ihre eigenen hausgemachten Hundeköstlichkeiten zubereiten.
 
Wie man das Welche-Hand-Spiel spielt:
  • Legen Sie einen Leckerbissen in eine Ihrer Hände.
  • Schließen Sie Ihre Hände und halten Sie sie vor Ihren Hund.
  • Lassen Sie den Hund auswählen, in welcher Hand er sich befindet.
  • Wenn Ihr Hund die richtige Hand erschnüffelt oder die Pfote darauf zeigt, öffnen Sie die Hand und geben Sie ihm den Leckerbissen.
  • Wenn er sich falsch entscheidet, entmutigen Sie ihn nicht, es dauert ein paar Versuche, um sich durchzusetzen.
  • Ein sanfter Berührungsbefehl (Touch) ist hilfreich.
Tipp: Gehackte Karotten eignen sich hervorragend für Duftarbeitsspiele und Training. Sie sind kalorienarm, leicht zuzubereiten und (die meisten) Hunde lieben sie absolut.
 
Bringen Sie Ihrem Hund einen neuen Trick bei
Weiß Ihr Hund, wie man sich durch ihre Beine windet und durch einen Reifen springt? Es gibt immer einen neuen Trick, den Sie Ihrem Hund beibringen können, und vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass es viel einfacher ist, Ihrem Hund das windendurch ihre Beine (Training Video Nate Schoemer) beizubringen, als es sich anhört. 
 
Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, finden Sie hier eine praktische Liste mit 52 Tricks, mit denen Sie Ihrem Hund Anweisungen geben können. (Gute Seite- aber auf englisch)
 
Kennt Ihr Hund bereits einige Tricks? Eines der besten Dinge beim Trick-Training ist, dass es immer Raum gibt zu improvisieren und es herausfordernder zu machen. Sobald Ihr Hund eine Reihe von Tricks kennt, können Sie diese verbessern und ihre erlernten Verhaltensweisen mit brandneuen Tricks kombinieren.
 
Bringen Sie Ihrem Hund die Namen seiner Spielzeuge bei
Hast du jemals „Chaser“ der Border Collie gesehen? Sie kennt über 1.000 Wörter und kann jedes Spielzeug unter 800 Wörtern anhand seines Namens auswählen (Video). Wir können nicht alle Überflieger wie Chaser sein, aber wir können unseren Hunden die Namen ihrer Spielzeuge beibringen und daraus ein paar lustige Spiele machen.
 
Spielen Sie zunächst mit einem bestimmten Spielzeug und geben Sie ihm dabei einen Namen. Nach einigem Üben und Lob wird Ihr Hund dem ausgewählten Spielzeug diesen verbalen Namen zuweisen. Sobald Ihr Hund diesen bestimmten Spielzeugnamen gelernt hat, können Sie seine Fähigkeiten testen, indem Sie prüfen, ob er ihn unter seinen anderen Spielzeugen auswählen kann.
Puppies
Hunde haben die Fähigkeit, Hunderte von Wörtern zu lernen. Bringen Sie Ihrem Hund die Namen seiner Spielzeuge bei und spielen Sie mit ihnen eine Partie „Finde einen rosa Bären“.
 
Spielen Sie eine Partie finde das Leckerchen
Nasenarbeitsspiele sind eine der einfachsten Möglichkeiten, Ihren Hund zu ermüden. Wenn Sie Ihrem Hund einige grundlegende Nasenarbeitsspiele wie „Finde die Leckereien“ beibringen, ermüden Sie ihn geistig und helfen ihm, einige seiner natürlichen Fähigkeiten zu erlernen.
 
Nehmen Sie sich ein paar Leckereien und lassen Sie Ihren Hund zusehen, wie Sie sie im Raum platzieren. Geben Sie Ihrem Hund das Stichwort, „die Leckereien zu finden“, und ermutigen Sie Ihren Hund, diese aufzuheben. Denken Sie daran den Hund jedes Mal zu loben, wenn er eine findet. Nachdem Sie sicher sind, dass Ihr Hund versteht was „Finde die Leckereien“ bedeutet, können Sie es etwas schwieriger machen. Lassen Sie den Hund in einem anderen Raum warten, während Sie die Leckereien verstecken und diese an bestimmten Stellen verstecken. Sie müssen beispielsweise unter einem Teppich riechen.
 
Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »