Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf ihren nächsten Einkauf.

Abonnieren
  • Lorem ipsum

6 Minuten im Auto

30 Jun 2019
durch Jan Hoole & Daniel Allen

Es dauert nur sechs Minuten, bis ein Hund in einem heißen Auto stirbt

Die steigenden Temperaturen in Europa und Nordamerika haben zu einem Anstieg der Meldungen geführt, wonach Hunde aus heißen Autos gerettet wurden. Die Polizei in England, Wales, Schottland, Nordirland, Irland und Kanada hat alle Hunde vor dem sicheren Tod gerettet. Aber in den USA hatten eine Deutsche Dogge in Juneau, Alaska, ein Pitbull-Boxer-Mix in Trussvile, Alabama, und drei Rottweiler in Long Island, New York, nicht so viel Glück.
 
Im Laufe der Jahre haben Tierschutzorganisationen die Öffentlichkeit auf die Risiken aufmerksam gemacht: Die RSPCA und andere britische Wohltätigkeitsorganisationen starteten 2016 die Kampagne „Hunde sterben in heißen Autos“. Die ASPCA-Meldung lautet "Es ist heiß! Lass dein Haustier nicht im Auto! "; und RSPCA Australia betont, dass es "nur sechs Minuten" dauert, bis ein Hund in einem heißen Auto stirbt.
 
police rescue dog from hot car
 
Trotzdem lassen die Menschen ihre Hunde weiterhin im Auto. Zwischen 2009 und 2018 wurden im RSPCA 64.443 Fälle von Tier- und Hitzeexposition in England und Wales gemeldet. Rund 90% der Anrufe betrafen Hunde in Fahrzeugen. In diesem Jahr gingen bei der RSPCA-Notrufnummer 1.123 Meldungen über Tiere ein, die in nur einer Woche (25. Juni bis 1. Juli 2018) Hitze ausgesetzt waren. Das sind sieben Anrufe pro Stunde.
 
Vielleicht liegt das daran, dass viele Besitzer nicht wirklich verstehen, was mit dem Körper eines Hundes bei Überhitzung und Hitzschlag passiert. Wenn die Innentemperatur eines Hundes über 41 ° C liegt, besteht die Gefahr eines Hitzschlags. Nur 50% der Hunde überleben diesen. Einige Rassen sind anfälliger als andere - große Hunde, Hunde mit kurzen Gesichtern wie Bulldoggen und Boxer sowie übergewichtige oder langhaarige Hunde sind am stärksten gefährdet - aber jeder Hund kann unter Hitzschlag leiden. Es muss auch nicht kochend heiß sein, damit dies geschieht - wenn es draußen 22 ° C (71,6 ° F) warm ist, kann das Innere eines Autos innerhalb einer Stunde problemlos 47 ° C (116,6 ° F) erreichen.
 
break car window to rescue dogs in heat

Die Wissenschaft hinter Hitzschlag

Wenn ein Hund zu überhitzen beginnt, verliert er Wärme, indem er seine Herzfrequenz erhöht und die Kapillaren in der Haut öffnet. Es wird auch keuchen, um Wärme durch die Schleimhäute in seinem Mund und seiner Nase zu verlieren, und kann seinen Körper lecken, um ihn durch Verdunstung abzukühlen.
 
Im Gegensatz zu Menschen können Hunde nicht schwitzen. Und wenn die Hitze zunimmt, beginnen die Körperfunktionen zusammenzubrechen. Der Hund betritt eine Teufelsspirale, in der das Herz zu versagen beginnt und weniger Blut ausstößt - was bedeutet, dass die Wärme nicht abtransportiert werden kann -, sein Blutdruck sinkt, Blut sammelt sich in den Organen und der Körper gerät in einen Schockzustand.
 
Wenn die Innentemperatur eines Hundes 44 ° C erreicht, versagt seine Zirkulation, was zu Nierenversagen, Sauerstoffmangel im Gehirn und inneren Blutungen führt. Selbst wenn Sie den physischen Schaden rückgängig machen und das Leben des Hundes retten können, ist es wahrscheinlich, dass er Hirnschäden erlitten hat, die zu Persönlichkeitsveränderungen, Verlust der sensorischen Wahrnehmung und kognitiven Problemen führen können. Es geht also nicht nur darum, ein bisschen zu heiß zu werden und nicht damit umgehen zu können. Es ist die totale Aufteilung des Körpers.
 
hund temperatur im Auto

Umgang mit Hunden in der Hitze

Unabhängig davon, ob der Hitzschlag an einem heißen Ort (z. B. im Auto, im Zwinger oder beim Laufen in der Sonne) oder bei hohen Temperaturen ausgelöst wird, bleibt die Auswirkung auf den Körper gleich.
 
Halten Sie Ihren Hund an heißen Tagen kühl, indem Sie darauf achten, dass er einen schattigen, gut belüfteten und sicheren Platz mit Zugang zu Wasser hat. Gehen Sie früh morgens und später abends mit Ihrem Hund spazieren und meiden Sie dabei die heißesten Teile des Tages. Dies schützt auch die Pfoten Ihrer Hunde vor Verbrennungen auf heißen Gehsteigen. Denken Sie daran, dass es für Ihren Hund zu heiß ist, wenn es unangenehm ist, ihn mit der Hand zu berühren.
 
Wenn Sie Anzeichen einer Überhitzung feststellen, wie z. B. keuchen oder laut atmen, die Flanken lecken, unruhig gehen oder zusammenbrechen, befeuchten Sie ein Handtuch und legen Sie es über den Hunderücken oder befeuchten Sie Rücken und Seiten direkt, um sich durch Verdunstung abzukühlen.
 
Wenn Ihr Hund unter Hitzschlag leidet, suchen Sie sofort einen Tierarzt auf. Es ist ein tierärztlicher Notfall. Wenn Sie an einem heißen Tag einen in Not geratenen Hund in einem Auto sehen, rufen Sie die Polizei an, die Ihnen mitteilt, was zu tun ist. Und bitte lassen Sie Ihren Hund niemals an einem heißen Tag im Auto.
 
Dieser Artikel wurde ursprünglich auf The Conversation veröffentlicht. Lesen Sie den Originalartikel.
Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »